Der Genius Messe-Stand im Smart-Forum

Am eigenen Stand im Smart-Forum warten an allen Messe-Tagen spannende Experimente und ein interaktives Programm auf alle Interessierten. Ob die Genius Themenwand, unsere Video- oder Fotoshow, der mit QR-Codes beklebte smart oder das XL Breadboard – die Stationen machen Lust darauf, mehr über Automobil-Themen zu erfahren und auch selber aktiv mitzugestalten, wie wir in Zukunft unterwegs sind.

Dabei stehen Botschafter und Teamer aus der Genius Community jederzeit bereit, Fragen zu beantworten, Genius genauer vorzustellen oder für die Genius-Themen und die Mobilität der Zukunft zu begeistern.

Tägliches Bühnenprogramm auf der Insight Stage

Während der Publikumstage gibt es täglich Programmpunkte auf der Insight Stage für alle Besucher, natürlich auch für Kinder und Jugendliche und ihre Eltern. Das einstündige Bühnenprogramm von Genius wird die Lebens- und Arbeitswelt der Zukunft abwechslungsreich und spannend in den Mittelpunkt stellen.

Führungen für Schulklassen

Von Montag, 18. September, bis Freitag, 22. September zeigt Genius Schulklassen der Klassenstufe 8 bis 12 in einer einstündigen Führung außerdem besondere Messe-Highlights.

Im Vordergrund stehen dabei die Schwerpunkte vernetztes, autonomes, geteiltes und elektrisches Fahren, aber auch Themen wie Motorsport oder die Paketzustellung der Zukunft lernen die Schüler näher kennen. Einblicke in Umweltmanagement oder 3D-Druck und Robotik runden die Führungen ab.

Und natürlich dürfen auch die beiden Genius Kinderreporter Emma und Nick nicht fehlen.

EmmaEmma ist elf Jahre und in der fünften Klasse eines Gymnasiums. Sie hat viele Hobbies: Klavier spielen, Fußball, Ballett, Singen, Malen und Erfinden. „Ich erfinde Formen, die toll aussehen und kreiere daraus Roboter“, erzählt Emma. In der Schule hat sie vor ein paar Wochen sogar schon mal einen echten Roboter programmiert, der dann durch einen Parcours gelaufen ist. Emma kann sich für technische Themen begeistern: „Dass Autos schon von ganz alleine fahren können, das kann man sich gar nicht vorstellen“, erzählt sie. Darüber möchte Emma künftig noch viel mehr erfahren und als Genius-Reporterin für dich berichten. Als Reporterin hat sie bereits Erfahrungen für die Schülerzeitung in ihrer Grundschule gesammelt.

divider

NickNick ist zehn Jahre und geht in die vierte Klasse einer Waldorfschule. Nick ist ein absoluter Technik-Fan und möchte später mal KFZ-Mechatroniker werden. Seine Hobbies: Radfahren, Klavier spielen und Lego bauen. Außerdem besucht Nick regelmäßig die Jugendtechnikschule. Hier hat er sogar schon einmal einen Computer auseinander gebaut. „Ich tüftel sehr gerne. Neulich habe ich mein ferngesteuertes Auto auseinander genommen. Ich möchte einfach wissen, wie Technik funktioniert“, erzählt Nick begeistert. Als Genius-Reporter möchte er seinen Wissensdurst stillen. Auch Nick hat schon erste Reportererfahrung: In seinem Stadtteil hat er vor einigen Monaten eine eigene Zeitung herausgegeben und viele Menschen in seiner Nachbarschaft interviewt.

Nick und Emma freuen sich schon auf ihre neue Aufgabe und darüber, künftig auch dich für die Welt der Technik zu begeistern.

divider

Bei diesen Reportagen haben Emma und Nick Spannendes für dich herausgefunden: