Ausbildung als Industriemechaniker

Du hast immer voll den Durchblick, wenn es um Geräte und Maschinen geht? Kannst dir dank deines räumlichen Vorstellungsvermögens leicht ein Bild machen? Und du weißt, was wann zu tun ist, weil Kombination für dich nicht nur was mit Skifahren, sondern vor allem mit Verstand zu tun hat? Dann steuer doch mal unsere Infos zur Ausbildung als Industriemechaniker an – und vielleicht schon bald selbst unsere komplexen Fertigungsanlagen oder Industrieroboter. Denn die Kollegen sorgen dafür, dass diese immer betriebsbereit sind und greifen bei Bedarf helfend ein, bedienen Maschinen oder rüsten sie für neue Aufgaben um.

Bist auch du dafür bereit? Dann sind neben der Fähigkeit zum analytischen Denken und gutem technischen Verständnis vor allem Verantwortungsbewusstsein und Sorgfalt wichtig, wenn du dich für die bis zu 3,5 Jahre dauernde Ausbildung bewerben willst. Denn Messen und Prüfen gehören ebenso zu den Aufgaben wie das Montieren von mechanischen, elektromechanischen und elektrischen Bauteilen sowie die Planung, Durchführung und Dokumentation von Aufträgen. Alles klar?

Würden dir solche Aufgaben passen und du bist betriebsbereit für deine Zukunft bei uns? Dann informier dich mal genauer, wie eine Ausbildung zum/zur Industriemechaniker/in bei Mercedes-Benz genau abläuft.

Weitere Informationen findest du hier.