Die Genius Live-Webcasts zum Thema „Vernetzte Welt – Mensch, Maschine, Interaktion“ für die Sekundarstufe I im November 2022 sind ausgebucht.

Wir freuen uns über die große Nachfrage!

 

Weitere Termine für unser Online-Fortbildungsangebot für Lehrkräfte im Jahr 2023 werden wir zeitnah anbieten. Die Termine werden zusätzlich mit unserem Newsletter an die Schulen kommuniziert.

Dieser Live-Webcast richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer der Sekundarstufe I.

Lassen Sie sich inspirieren: Im Theorieteil unseres Live-Webcasts erhalten Sie Einblicke in die Themen „Vernetzung in der modernen Welt“, „Grundlagen der Digitaltechnik“, „Internet der Dinge“ und „Moderne Mobilität“. Im Nachgang können Sie die genannten Themen mit unseren Unterrichtsmaterialien vertiefen.

Experimentieren Sie selbst: Im Praxisteil werden Sie den Bausatz „Digitaltechnik” entdecken und mit diesem experimentieren. Der Experimentiersatz ermöglicht den Aufbau mehrerer elektronischer Schaltungen, mit denen sich ganz unterschiedliche Funktionen in einem Automobil steuern und regeln lassen.

Unser Referent wird interaktiv für Fragen und Antworten zur Verfügung stehen.

Wann:

30.11.2022*
(Anmeldeschluss: 15.11.2022)


01.12.2022*
(Anmeldeschluss: 15.11.2022)

* o.g. Termine sind Alternativtermine und keine Terminserie

Uhrzeit: 14:00 –16:00 Uhr

Online: Live-Webcast

Zum Genius Fortbildungsangebot gelangen Sie hier.

Per Stream ins Klassenzimmer: Digitale Fortbildungen für Lehrkräfte

Seit 2011 bietet Genius Lehrerfortbildungen an, bei denen Lehrkräfte die Genius-Unterrichtsmaterialien kennenlernen und wie sie sie sinnvoll in ihren Unterricht integrieren können. Dieses Jahr wurde alles anders: Die Fortbildungen gab es bundesweit und rein digital, per Genius Webcast – und die Teilnehmenden waren auch von dem neuen Format begeistert.

Auch in 2022 soll es daher weitergehen mit den digitalen Fortbildungen für Lehrkräfte. Alle Informationen gibt es hier – und dort werden auch Anfang 2022 alle neuen Termine bekannt gegeben: https://www.genius-community.com/genius-fuer-lehrkraefte/fortbildungsangebot/

Aus dem Home Office: Prof. Dr. Christian Mohrdieck spricht über die Brennstoffzelle

Was ist eigentlich eine Brennstoffzelle? Und warum ist sie so interessant für die Autoproduktion? Um jungen Menschen dieses komplexe Thema näherzubringen, hat Genius einen Termin mit Prof. Dr. Christian Mohrdieck, Managing Director bei cellcentric GmbH & Co. KG in Nabern in der Nähe von Stuttgart vereinbart – und zwar aus dem Home Office. Per Video-Interview erzählt er auf kurzweilige Art, was es mit der Brennstoffzellen-Technologie auf sich hat – und warum er am coolsten Tag in seinem Beruf mit einer Gefriertruhe unterwegs war.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iSW50ZXJ2aWV3IG1pdCBQcm9mLiBEci4gQ2hyaXN0aWFuIE1vaHJkaWVjayB8IEVpbmUgQW50cmllYnNmb3JtIG9obmUgQWJnYXNlIHwgRGllIEJyZW5uc3RvZmZ6ZWxsZSIgd2lkdGg9IjY0MCIgaGVpZ2h0PSIzNjAiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvLWhTVEJIMVYyeEE/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==

Jörg Burzer lädt ein: Kinderreporter Alex in der Factory56

Nach der langen pandemiebedingten Pause war auch Genius Kinderreporter Alex wieder unterwegs. Jörg Burzer, Produktionschef bei Mercedes, hat ihn nach Sindelfingen in die Factory56 eingeladen. Zwischen ergonomischem Arbeiten und selbstfahrenden Robotern staunt Alex nicht schlecht. Eine Herausforderung für seinen Gastgeber hatte er auch dabei. Ob Jörg Burzer im Quiz wohl alle Mercedes-Benz Werke erkannt hat?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iR2VuaXVzIEtpbmRlcnJlcG9ydGVyIEFsZXggaW4gZGVyIEZhY3Rvcnk1NiB8IERpZSBQcm9kdWt0aW9uIGRlciBadWt1bmZ0IiB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9FMFFXeXR5dlJtTT9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Nach vorne schauen: 2022 kann kommen!

Nun freuen wir uns bei Genius auf einen ruhigen Ausklang dieses turbulenten Jahres – und darauf, was das neue Jahr alles zu bieten hat. Die Ideen gehen uns so schnell nicht aus, und ein paar Events und Themen sind bereits in der Vorbereitung. Bleiben Sie gespannt – und bleiben Sie gesund!

 

Genius erarbeitet die lehrplangerechten Unterrichtsmaterialien in einem Expertenteam – bestehend aus Lehrkräften verschiedener Schularten, Technik-Didaktikerinnen und Didaktikern, dem Klett Verlag sowie Ingenieurinnen und Ingenieuren von Merdeces-Benz.

Genius profitiert bei der Zusammenarbeit stets von dem Wissen und den Erfahrungen aller Beteiligten. Die praxisnahen Unterrichtseinheiten können in allen Schularten bundesweit eingesetzt werden.

Bis auf die Genius Box sind die Materialien modular aufgebaut und bestehen jeweils aus:

  • dem Arbeitsheft
  • verschiedenen MINT-Modulen: Themenblöcke für zwei bis drei Doppelstunden, Hintergrundinformationen zur Unterrichtsvorbereitung sowie Aufgaben und Lösungen zum jeweiligen Thema
  • teilweise einem passenden Praxis-Bausatz

Alle Materialien können auf ihrer jeweiligen Unterseite kostenfrei heruntergeladen und/oder bestellt werden.

Genius-Unterrichtsmaterial für die Grundschule

Die Genius Box

Die GENIUS-BOX – der Ideenkasten für die Grundschule

Die Genius Box, das sind Unterrichtsmaterialien im Karteikartenformat: Sie beinhaltet spannende und anregende Ideenkarten für den Unterricht der Klassenstufen 1-6. Mitmachexperimente und andere kreative Aufgabenarten aus den Themenfeldern Naturphänomene, Mobilität der Zukunft, Digitalisierung und dem Lebensraum der Kinder können mit der Box entdeckt und spielerisch ausprobiert werden. 

Hier geht es zur digitalen Version der Genius-Box.

Antriebskraft und Mobilität der Zukunft

Verkehr, Motoren, Energie: Diese Themen beschäftigen Sie und ihre Schülerinnen und Schüler in der dritten und vierten Klasse. Mit unseren Unterrichtsmaterialien können die Schulkinder Fragen wie „Woher kommt Energie?“ oder „Wie funktioniert ein Motor?“ auf den Grund gehen.

Hier geht es zum modular aufgebauten Unterrichtsmaterial Antriebstechnik für die Grundschule.

Genius-Unterrichtsmaterialien für die Sekundarstufe I

Sicherheitstechnik

Hier werden Fahrsicherheits- und Fahrerassistenzsysteme mit einfachen Mitteln und analoger Elektronik so erklärt, dass Schülerinnen und Schüler die Inhalte selbstständig erarbeiten und nachvollziehen können.

Hier geht es zum modular aufgebauten Unterrichtsmaterial Sicherheitstechnik.

Design, Aerodynamik und Produktionstechnik

Die Bereiche Design und Aerodynamik sind zwei Themen, die gegensätzlich erscheinen und doch auf spannende Weise auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten. Das dritte Thema dieses Heftes, Produktionstechnik, bildet die Klammer für die beiden erstgenannten Bereiche.

Hier geht es zum modular aufgebauten Unterrichtsmaterial Design, Aerodynamik und Produktionstechnik.

Antriebstechnik

Verbrennungsmotor, Elektroantrieb, Brennstoffzelle – mit diesem Band liegen Ihnen Unterrichtsmaterialien zum Thema Antriebstechnik für alle Schulformen vor.

Hier geht es zum modular aufgebauten Unterrichtsmaterial Antriebstechnik für die Sekundarstufe I.

Vernetzte Welt

Schwerpunkte der Unterrichtsmaterialien bilden die übergeordneten Themenbereiche „Vernetzung in der modernen Welt“, „Grundlagen der Digitaltechnik“, „Internet der Dinge“ und „Moderne Mobilität“.

Hier geht es zum modular aufgebauten Unterrichtsmaterial Vernetzte Welt.

Die Initiative „MINT Zukunft schaffen!”, Partner der Wissensinitiative Genius, schreibt dazu auf ihrer Website: „Die nachhaltige Verbesserung des MINT-Unterrichts an Schulen ist ein wichtiges Anliegen um die Welt zu verstehen und an ihr teilhaben zu können. Dazu ehren Partnerorganisationen der Initiative „MINT Zukunft schaffen!“, Stiftungen, Unternehmen, Vereine und Verbände gemeinsam Schulen, die einen Schwerpunkt auf die MINT-Bildung legen.” 

Warum sollten Sie sich bewerben?

  1. Profilbildung in den mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächern
  2. Vernetzung mit Partnerunternehmen und MINT-Botschaftern
  3. Stärkung der MINT-Fächer
  4. Angebote der Schule regional und überregional darstellen
  5. Anerkennung für geleistete Arbeit im MINT-Bereich
  6. Teilnahme am MINTMAX-Programm, dem Partnerprogramm für „MINT-freundliche Schulen“

Wer kann sich bewerben? Es können sich alle Schularten bewerben.

Wie funktioniert die Bewerbung? Laden Sie die für Ihre Schule passenden Bewerbungsunterlagen herunter, füllen Sie diese aus und laden sie anschließend bei „MINT Zukunft schaffen!” wieder hoch. Der Bewerbungsprozess ist für alle teilnehmenden Schulen kostenfrei.

Die Ehrung steht unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz (KMK). Die Ehrungsfeiern für die ausgezeichneten Schulen werden pro Bundesland auch in diesem Jahr wieder virtuell stattfinden.

Bewerbungsschluss ist der 31. Mai 2021

Die Bewerbungsunterlagen, Kontakt zu Ansprechpersonen sowie FAQ finden Sie auf der Website der Initiative MINT Zukunft schaffen!

 

Beitragsfoto: TfK – Technik für Kinder e. V. über mintzukunftschaffen.de

Zum Jahresanfang beinhaltet die Genius Box jetzt eine ganz neue Ideenkarte für die Klassenstufen  3 und 4 – und zwar mit einem besonderen Bezug zum zehnjährigen Genius-Jubiläum.

Was hat die Zahl 10 mit Ziegen und Muffins zu tun?

Das steckt drin: Schülerinnen und Schüler werden zum Schätzen, Überschlagen, Messen, Recherchieren von Daten, dem Finden verschiedener Lösungswege und der Interpretation und Bewertung der Ergebnisse motiviert

Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie direkt zu den dazugehörigen Ideenkarten und Zusatzdokumenten der Genius Box.

 

Noch mehr Ideen in der Genius Box

Die weiterhin fortschreitende Ausbreitung des Coronavirus hat Auswirkungen auf das gesamte öffentliche und private Leben. Noch immer gilt es zu improvisieren und für Unterricht und Schule vorwiegend digitale Inhalte zu nutzen. Diese finden sie in unserer Genius Box.

Die Genius Box beinhaltet spannende und anregende Ideenkarten für die Klassenstufen 1-6. Lassen Sie sich inspirieren: Mitmachexperimente und andere kreative Aufgabenarten aus den Themenfeldern Naturphänomene, Mobilität der Zukunft, Digitalisierung und dem Lebensraum der Kinder wollen entdeckt und spielerisch ausprobiert werden. Die Genius Box enthält auch pfiffige Methodenspiele – alles übersichtlich, klar, kompakt für Sie aufbereitet.

Hier geht es zu allen Inhalten der Genius Box.

Spannende Experimente für zu Hause: mit den Genius Ideenkarten

Im Frühjahr kam der Schock: Die fortschreitende Ausbreitung des Coronavirus hatte Auswirkungen auf das gesamte öffentliche und private Leben. Schulen wurden geschlossen, die Menschen dazu angehalten, möglichst zuhause zu bleiben. Da galt es zu improvisieren und für Unterricht und Schule auf digitale Inhalte umzusteigen – da kommt die Genius Box wie gerufen. Sie beinhaltet auf spannenden und anregenden Ideenkarten für die Klassenstufen 1-6 Mitmachexperimente und andere kreative Aufgabenarten aus den Themenfeldern Naturphänomene, Mobilität der Zukunft, Digitalisierung und dem Lebensraum der Kinder. Viele der Inhalte lassen sich unkompliziert mit haushaltsüblichen Materialien daheim durchführen. So lässt es sich auch von zu Hause aus Fragestellungen auf den Grund gehen wie zum Beispiel, wie der Auftrieb bei einem Hubschrauber zustande kommt, ob ein einzelnes Blatt Papier ein volles Glas Wasser tragen kann oder ob Pflanzen zwingend Erde zum Wachsen benötigen.

Genius Kinderreporter: Alex und Milena besuchen die Teststrecke Immendingen

Mit Maske und Abstand, aber ganz viel Spaß – so haben die beiden Genius Kinderreporter Alex und Milena ihren Tag im Prüf- und Technologiezentrum in Immendingen erlebt. Eingeladen hat Vorstandsmitglied Markus Schäfer und der erzählte den beiden neugierigen Nachwuchsreportern, welche Tests in Immendingen vorgeführt werden und welches die wohl wichtigsten Erfindungen für die Sicherheit beim Autofahren gewesen sind: der Sicherheitsgurt und der Airbag. Anschließend konnten sich die beiden bei einer Testfahrt in der neuen S-Klasse selbst von Fahrassistenzsystemen überzeugen, die das Fahrzeug zum Beispiel automatisch abbremsen, wenn ein Hindernis auf die Fahrbahn gerät.

Hier geht es zum Video aus Immendingen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iRGllIEdlbml1cyBLaW5kZXJyZXBvcnRlciBBbGV4IHVuZCBNaWxlbmEgYXVmIGRlciBUZXN0c3RyZWNrZSBpbiBJbW1lbmRpbmdlbiIgd2lkdGg9IjY0MCIgaGVpZ2h0PSIzNjAiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvZHdSbWVXTW9HLU0/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==

Eine Premiere für Genius: per Live-Webcast bei der CODEWEEK

Die CODEWEEK EU ist eine Breiteninitiative, die der Bevölkerung das Programmieren und digitale Kompetenzen auf spaßige und ansprechende Weise näherbringen soll. Im Rahmen der ersten CODEWEEK in Baden-Württemberg beteiligte sich Genius mit einer Premiere. Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer der Klassenstufe 5-10 erlebten an zwei Tagen das Thema „Mobilität der Zukunft: Sensoren und Aktoren – Sicherheitstechnik mit digitalen Inhalten für die Sekundarstufe I“ per Live-Webcast, betreut vom Referenten Dr. Stefan Kruse. Dabei kamen weder Theorie noch Praxis zu kurz. Gab der Theoriepart Einblicke zu den Themen Sicherheitstechnik, Sensorik und Aktorik, bot sich im Praxisteil die Gelegenheit, den Bausatz „Lichtautomatik” zu entdecken und damit zu experimentieren.

Genius in aller Vielfalt entdecken: der MINT-Entdeckerpfad

Die Genius Welt auf einen Blick! Ob Natur und Technik oder Mobilität der Zukunft, ob spannendes Fahrzeugwissen, Kinderreporter-Videos oder praxisnahe Unterrichtsmaterialien, ob Grundschule oder Sekundarstufe I: Bei Genius gibt es eine bunte Vielfalt rund um MINT-Themen zu entdecken. Auf dem Genius MINT-Entdeckerpfad finden sie sich in gebündelter, interaktiver Form, ergänzt durch kurze Audiotexte.

Jubiläum: 10 Jahre Genius

Wir freuen uns sehr über 10 Jahre Genius und blicken gerne auf sehr bewegte und ereignisreiche Jahre voller gesellschaftlichem Engagement, leuchtenden Kinderaugen, lehrreiche und erfolgreiche Fortbildungen zurück. Möglich ist das nur durch interne und externe Unterstützerinnen und Unterstützer. Vielen Dank!

 

Die CODEWEEK EU ist eine Breiteninitiative, die der Bevölkerung das Programmieren und digitale Kompetenzen auf spaßige und ansprechende Weise näherbringen soll.

Im Rahmen der ersten CODEWEEK in Baden-Württemberg beteiligte sich Genius mit einer Premiere. Mit unserem ersten Live-Webcast zum Thema ”Mobilität der Zukunft: Sensoren und Aktoren – Sicherheitstechnik mit digitalen Inhalten für die Sekundarstufe I“ haben wir an 2 Terminen jeweils 25 Teilnehmerinnen angeboten dieses Experiment zu erleben.

Dieser Live-Webcast richtete sich insbesondere an Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer der Klassenstufe 5-10.

 

Im Theoriepart dieses Live-Webcasts haben erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Einblicke zu den Themen Sicherheitstechnik, Sensorik und Aktorik erhalten. Im Nachgang konnten Sie mit unseren Unterrichtsmaterialien oben genannte Themen, um Fahrsicherheits- und Fahrerassistenzsysteme vertiefen.

 

 

Im Praxisteil bot sich die Gelegenheit den Bausatz „Lichtautomatik” zu entdecken und mit diesem zu experimentieren. So konnten die Teilnehmenden den Themen Elektrotechnik oder Elektronik auf den Grund gehen und im Nachgang sich sogar mit speicherprogrammierbaren Schaltungen beschäftigen. Unser Referent Dr. Stefan Kruse stand interaktiv für Fragen und Antworten zur Verfügung.

[To read this article in English, click here.]

Dieses Experiment erfordert nur einen geringem Material-Einsatz und ist super für die Zeit zuhause. Die Kinder sehen der Pflanze tagtäglich beim Wachsen zu – so lernen sie wissenschaftliches Arbeiten anhand von Dokumentation und Reflexionen kennen.

Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie direkt zu den dazugehörigen Ideenkarten und Zusatzdokumenten der Genius Box.

Noch mehr Ideen in der Genius Box

Die fortschreitende Ausbreitung des Coronavirus hat Auswirkungen auf das gesamte öffentliche und private Leben. Schulen sind geschlossen, die Menschen dazu angehalten, möglichst zuhause zu bleiben. Da gilt es zu improvisieren und für Unterricht und Schule auf digitale Inhalte umzusteigen – diese finden sie in unserer Genius Box.

Die Genius Box beinhaltet spannende und anregende Ideenkarten für die Klassenstufen 1-6. Nutzen Sie unsere Genius Box als ergänzendes Home-Learning Unterrichtsmaterial oder zur Auflockerung bestehender Unterrichtseinheiten.

Lassen Sie sich inspirieren: Mitmachexperimente und andere kreative Aufgabenarten aus den Themenfeldern Naturphänomene, Mobilität der Zukunft, Digitalisierung und dem Lebensraum der Kinder wollen entdeckt und spielerisch ausprobiert werden. Die Genius Box enthält auch pfiffige Methodenspiele – alles übersichtlich, klar, kompakt für Sie aufbereitet.

Hier geht es zu allen Inhalten der Genius Box.

 


Über Genius

Genius ist die MINT-Bildungsinitiative von Mercedes-Benz. Unter dem Motto “Mehr Neugier – Mehr Zukunft“ weckt Genius auf vielfältige Weise bei Kindern und Jugendlichen die Begeisterung für Naturwissenschaft, Technik und Technologien. Lehrkräfte aller Schularten erhalten durch Genius-Unterrichtsmaterialien und Fortbildungen einen Zugang zum aktuellen praxisnahen Technik-Wissen.

Erfahren Sie mehr über Genius, stöbern Sie in Wissensbeiträgen rund um spannende Themen der Mobilität oder reisen Sie zusammen mit den Genius Kinderreportern Alex und Milena durch die Mercedes-Benz-Welt.

 


 

Beitragsfoto: Adobe Stock // ZOMO

[To read this article in English, click here.]

Das Smartphone kennen und nutzen die Kinder bereits in ihrem Alltag. In dieser Einheit lernen sie es jedoch von einer neuen Seite kennen: als digitale Hilfe. Ob Wasserwaage, Lineal oder Entfernungsmesser – dank verschiedener Apps kann das Smartphone mehr als nur unterhalten.

Mit einem Klick auf das Bild gelangen Sie direkt zu den dazugehörigen Ideenkarten und Zusatzdokumenten der Genius Box.

Noch mehr Ideen in der Genius Box

Die fortschreitende Ausbreitung des Coronavirus hat Auswirkungen auf das gesamte öffentliche und private Leben. Schulen sind geschlossen, die Menschen dazu angehalten, möglichst zuhause zu bleiben. Da gilt es zu improvisieren u1nd für Unterricht und Schule auf digitale Inhalte umzusteigen – diese finden sie in unserer Genius Box.

Die Genius Box beinhaltet spannende und anregende Ideenkarten für die Klassenstufen 1-6. Nutzen Sie unsere Genius Box als ergänzendes Home-Learning Unterrichtsmaterial oder zur Auflockerung bestehender Unterrichtseinheiten.

Lassen Sie sich inspirieren: Mitmachexperimente und andere kreative Aufgabenarten aus den Themenfeldern Naturphänomene, Mobilität der Zukunft, Digitalisierung und dem Lebensraum der Kinder wollen entdeckt und spielerisch ausprobiert werden. Die Genius Box enthält auch pfiffige Methodenspiele – alles übersichtlich, klar, kompakt für Sie aufbereitet.

Hier geht es zu allen Inhalten der Genius Box.

 


Über Genius

Genius ist die MINT-Bildungsinitiative von Mercedes-Benz. Unter dem Motto “Mehr Neugier – Mehr Zukunft“ weckt Genius auf vielfältige Weise bei Kindern und Jugendlichen die Begeisterung für Naturwissenschaft, Technik und Technologie. Lehrkräfte aller Schularten erhalten durch Genius-Unterrichtsmaterialien und Fortbildungen einen Zugang zum aktuellen praxisnahen Technik-Wissen.

Erfahren Sie mehr über Genius, stöbern Sie in Wissensbeiträgen rund um spannende Themen der Mobilität oder reisen Sie zusammen mit den Genius Kinderreportern Alex und Milena durch die Mercedes-Benz-Welt.

 


Mitmachexperiment von gestern: Wie funktioniert 3D-Druck?

 

Beitragsfoto: Adobe Stock // patrick